anregung - erregung - aufregung

 

auf dieser seite seht ihr meine aktuellsten bilder, oder was mich momentan interessiert.

 

 

 


st-ursanne
st-ursanne

juni 2021

aigle
aigle

ein trip in die west-schweiz offenbart wieder einmal, wie nahe beglückendes ist.

st-ursanne
st-ursanne


mai 2021

mit einer selbstgestellten aufgabe am zürichsee unterwegs.

- schwarz-weiss

- quadratisch

- langzeitbelichtung




april 2021

der frühling fasziniert immer wieder. ich bevorzuge allerdings den herbst. das fotografieren im garten behindert dies in keiner weise.  



januar 2021

im namen "stillleben" steckt bereits alles drin. es lebt, ist aber ganz still. es bedarf einer ruhigen betrachtungsweise, um die ganze dimension zu erfassen. 



15.01.2021

wieder mal so ein richtiger winter. mein interesse galt besonders der ruhe und stille, natürlich immer in kombination mit der göttlichen geometrie. 



6.1.2021

ein winterspaziergang mit kamera. immer wieder faszinierende kontraste.



1.1.2021

veronique, eine augenweide der ich mich fotografisch nicht entziehen konnte.




die faszination mensch begeistert mich immer wieder. franziska und michi sei dank.



nach vielen aufmunterungen das mederanertal zu besuchen, habe ich mich aufgemacht es zu erkunden. es hat sich geloht!



obersee | glarus
obersee | glarus
landwasser-viadukt | filisur
landwasser-viadukt | filisur
palpuognasee | albula-pass
palpuognasee | albula-pass

diese bilder entstanden bei der photomundo-fotoreise "tour de suisse". natur als grandioses schauspiel.




die unaufhaltsame vergänglichkeit und die kontrastierende schönheit dessen.



die hektik und unruhe unserer zeit, gebannt in bildhafter unschärfe. alles hat seinen preis, und bedarf keiner worte.



endlich hatte ich einmal die gelegenheit, den landwasser-viadukt nachts zu fotografieren. die steine im vordergrund sind mit einer taschenlampe angeleuchtet, mit graufilter und die milchstrasse ist eingesetzt. nice.